Das Team in Berlin

Filmemachen ist Teamarbeit. Das sind die Köpfe hinter Draufsicht in Berlin:

Daniel

 

Ich bin bei SODI verantwortlich für die Bildungsarbeit und studiere Montage an der Filmarche. Bei Draufsicht bin ich schon seit der zweiten Staffel und habe 2013 die Redaktionsleitung und Sendungsverantwortung übernommen.

Ich freue mich immer über neue Gesichter!

 

Selina

 

Neben meinem Soziale Arbeit Studium interessiert mich besonders die Frage, wie eine zukunftsfähige, nachhaltige Gesellschaft aussehen kann. Medien haben nicht nur eine unterhaltende, sondern auch eine Bildungs- und politisch aktivistische Verantwortung. Darum bin ich bei Draufsicht!

 

Juan

 

Hallo, ich bin Juan und komme aus Mexiko. Draufsicht bietet mir die Chance meine Träume zu verfolgen: im Dokumentarfilme zu drehen und Regie zu führen. Hier habe ich gleichgesinnte, nette Leute getroffen, die sich für soziale Themen engagieren. Draufsicht ist wie eine zweite Heimat für mich.

 

Tilman

 

Ich studiere Geschichte in Berlin und vor allem ein kultureller Austausch zwischen dem Globalen Süden und Norden liegt mir sehr am Herzen. Ich freue mich deswegen sehr dieses inhaltliche Interesse mit meinem Hobby der Fotografie und dem Film bei Draufsicht verbinden zu können.

 

Leonel

 

Ich bin ein Weltwärts-Freiwilliger aus Kamerun und seit September 2017 bei Draufsicht. Bei Draufsicht mitzumachen hat mir geholfen, mehr zu verschiedenen Themen des globalen Lernens zu lernen. Ich bin froh, teil dieses großartigen jungen Teams zu sein.

 

Hannes

 

Ich bin 24 Jahre alt und studiere an der Filmarche in Neukölln im Bereich Kamera. Bei Draufsicht bin ich, weil ich mich durch meine Kameraarbeit mit politischen Themen auseinandersetzen und Menschen dafür sensibilisieren will.

 

Annalena

 

Ich studiere Publizistik- und Kommunikationswissenschaften und Politikwissenschaft an der FU Berlin. In Zukunft möchte ich im als Journalistin arbeiten. Mir liegt viel daran, gesellschaftlich weniger präsenten Gruppen eine Stimme zu geben. Deshalb gefällt mir Draufsicht so gut.

 

Marc

 

Ich studiere Dokumentarfilm-Regie an der Filmarche Berlin. Draufsicht verbindet mein Interesse an politischen und sozialen Themen mit dem Filmemachen – deswegen bin ich seit Anfang 2017 dabei. Und weil wir so eine tolle Gruppe sind, bleibe ich bestimmt noch lange dabei!

 

Freerk

 

Ich bin bei Draufsicht für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Wenn ich nicht gerade an der nächsten Videobeschreibung feile, studiere ich an der Universität der Künste. Bei Draufsicht bin ich, weil hier mit viel Leidenschaft an einer gerechteren Zukunft für alle gearbeitet wird!

 

Marie

 

Ich studiere Publizistik- und Kommunikationswissenschaften und Politikwissenschaften an der FU Berlin. Draufsicht gibt Minderheiten ein Sprachrohr und präsentiert unterschiedliche Perspektiven. Das finde ich wichtig.

 

 

Godlove

 

Ich bin seit Juli 2015 bei Draufsicht. Draufsicht hat mich dazu gebracht, meinen Horizont zu erweitern und aktuelle Themen aus einer kritischen Perspektive zu betrachten. Darum habe ich in Kamerun Draufsicht Bamenda mitbegründet.

 

 

… und noch ein paar mehr. Lust mitzumachen?