Filmpremiere: Draufsicht goes Bamenda!

Dzebam Godlove, ein ehemaliger weltwärts-Freiwilliger aus Kamerun, war mehrere Monate aktives Mitglied des Berliner Teams. Jetzt ist er wieder in Kamerun und hat in Bamenda ein weiteres Redaktionsteam gegründet.

Am 6. März wird das erste Video des Kameruner Teams in den Räumen von SONED e.V, Kreutzigerstraße 19 (Berlin), präsentiert. Außerdem gezeigt werden die Videos Zukunftsfähige Alternativen zu Monsanto und die aktuellste Folge der siebten “Draufsicht”-Staffel.

Seit 2011 produziert ein junges ehrenamtliches Team in Berlin Videos zu Themen wie Nachhaltigkeit, Geschlechtergerechtigkeit und (Anti-) Rassismus: “Draufsicht” bemüht sich seit Jahren darum, einen Blick über den Tellerrand zu werfen. Ziel ist es, den Austausch mit Menschen außerhalb Deutschlands zu fördern und lokale, nachhaltige Antworten auf globale Fragen zu präsentieren.

Kommt vorbei und bringt Eure Freund*innen mit – Wir freuen uns auf Euch!

Staffel 2 Episode 5 | MDG 2 „Bildung“


Draufsicht schlägt die Brücke vom globalen Norden in den globalen Süden. MDG 2 möchte eine Grundschulbildung für alle Kinder gewährlseisten. Wie steht es um die Bildungssituation in Berlin und weltweit? Was steht in unserer Macht? Draufsicht zeigt die Arbeit des Vereins Multitude und stellt das Konzept des Globalen Lernens anhand des Projekts work4peace vor.

Staffel 2 Episode 2 | MDG 1 & 7 „Wohnen“

Draufsicht schlägt die Brücke vom globalen Norden in den globalen Süden. MDG 1 möchte die extreme Armut halbieren, MDG 7 u.a. das Leben von mindestens 100 Millionen Slumbewohnern verbessern. Wie steht es um die Wohnsituation in Berlin und weltweit? Was steht in unserer Macht? Draufsicht zeigt das obachlose Leben auf Berliner Straßen, die Arbeit der Evangelischen Bahnhofsmission und stellt Projekte abseits von Gentrifizierungsprozessen (Steigende Mieten stoppen, Wagenburg Lohmühle) vor.