Staffel 5 Episode 5 | 15 Jahre MDG3: Trans*rechte

Beim Thema Geschlechtergerechtigkeit wird nach wie vor von einem binären Zwei-Geschlechter-System ausgegangen. Mann und Frau. Andere Kategorien sind nicht vorgesehen. Trans*menschen, die Namen oder Personenstand ändern wollen, müssen in Deutschland immer noch ein invasives Gutachter-Verfahren durchlaufen. In dieser Sendung geht’s um Gender und Trans*rechte. Wir beschäftigen uns mit den Fragen: Was hat sich in den letzten Jahren getan? Was muss unbedingt passieren? Wie lebt es sich mit einer non-binären Identität? Welche Diskriminierungen erfahren Trans*menschen?