Staffel 6 Episode 4 | Zukunftsfähige Alternativen zu Monsanto

Das Draufsicht-Redaktionsteam ist vom 14. – 16. Oktober nach Den Haag gereist, wo der Agrarkonzern Monsanto für seine Verbrechen gegen die Natur und Menschheit angeklagt wurde.

Dort haben wir zum Beispiel Vandana Shiva danach gefragt, warum Monsanto so gefährlich ist und wie wir uns dafür einsetzen können, dass wieder Menschen – und keine Konzerne – darüber entscheiden, wie wir uns ernähren.

Darüber hinaus kamen wir ins Gespräch mit sehr engagierten Menschen aus Berlin und Umgebung, die sich für eine nachhaltige Landwirtschaft und eine gerechtes Ernährungssystem einsetzen.

Gesprochen haben wir u.a. mit Louise Duhan (Slow Food Youth), Christine Pohl (Ernährungsrat Berlin), Toni Hasler (Food Assembly) und Anja Rillcke (Himmelbeet Berlin).

Staffel 3 Episode 2 | MDG 1 „Urban Farming“


MDG 1 möchte Armut und Hunger halbieren. Wie steht es um Lebensmittelproduktion in Berlin und weltweit? Welche alternativen lokalen Modelle gibt es? Draufsicht zeigt verschiedene Gartenkonzepte urbaner Landwirtschaft, besucht das Tempelhofer Feld und die Projekte Schaut Mal: Bienen! und Die Geheimnisse des Imkerns und der Honigbienen, sowie die Containerfarm von Efficient City Farming.