Imprint

SODI e.V.
Türrschmidtstr. 7-8
10317 Berlin
Vertreten durch Sarah Ninette Kaliga (Geschäftsführung), Dr. Rolf Sukowski (Vorstandsvorsitzende), Sylvia Werther und Klaus Dieter Peters (stellv. Vorstandsvorsitzende)
Vereinsregister Berlin : VR 10722 B AmtsG Charlottenburg
UStd-Identifikationsnummer: DE 285521766

E-Mail: info@sodi.de
Telefon: 030 / 920 9093-0
Telefax: 030 / 920 9093-29

Ansprechpartner Draufsicht:
Daniel Weyand
E-Mail: d.weyand@sodi.de
Telefon: 030/920 90 93 – 12

Förderung

Gefördert von Engagement Global mit Mitteln des BMZ:

 

Gefördert von der Landeszentrale für Entwicklungszusammenarbeit Berlin und der Stiftung Nord-Süd-Brücken: 

Gefördert durch Aktion Deutschland Hilft:

 

 

Datenschutz und Sicherheit

Der Schutz Ihrer Daten ist für SODI e.V. sehr wichtig. Wir machen transparent welche Daten und auf welche Weise gespeichert und verwendet werden. Als gemeinnütziger Verein unterliegen wir den einschlägigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO).

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite sodi.de sowie sämtliche Subdomains. Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG und der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

SODI e.V.
Türrschmidtstraße 7-8
10317 Berlin-Lichtenberg
Deutschland
info@sodi.de

Welche Daten erfassen wir?

  • Zugriffsdaten, die durch den Aufruf unserer Seiten entstehen
  • Kontaktdaten, die Sie selbst z.B. in Formulare eingeben (E-Mail, Newsletter)
  • Pseudonymisierte Trackingdaten mithilfe von Cookies
  • Bank- und Zahldaten, die Sie eingeben, wenn Sie online spenden oder Förderer werden
  • Fotos (z.B. von Aktionen), die wir von Ihnen erhalten oder mit Ihrer Erlaubnis selbst gefertigt haben.

Wofür nutzen wir die Daten? (Zweck)

  • Zur Bereitstellung und zum sicheren Betrieb unserer Website
  • Zur Zusendung von Ihnen verlangter Informationen/Kontaktanfragen (per E-Mail, per Newsletter)
  • Zur Optimierung der Inhalte und der Nutzbarkeit unserer Website

Wie schützen wir Ihre Daten?

Zum Schutz Ihrer Daten ergreifen wir nach dem Stand der Technik wirksame Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit und ein angemessenes Schutzniveau bei der Verarbeitung und Erhebung personenbezogener Daten sicherzustellen sowie datenschutzfreundliche Voreinstellungen zu implementieren (Art. 32 DSGVO, Art 28 DSGVO). Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ausdrücklich auf den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Wen kann ich ansprechen?

Sie können sich jederzeit mit Datenschutzanliegen per E-Mail unter katja.neuendorf@sodi.de an die zuständige Person bei SODI e.V., Katja Neuendorf, wenden.

Cookies & Tracking

Cookies

Bei dem Zugriff auf unsere Website werden die IP-Adresse des zugreifenden Systems, die aufrufende Seite, die aufgerufene Seite, Datum, Uhrzeit, über­tragene Datenmenge, Statusdaten (Fehlercode) sowie Browser und Betriebssystem des aufrufenden Systems in Protokolldateien auf unseren Systemen gespeichert. Diese Daten werden von uns zur Betriebsüberwachung und der Erstellung von anonymen Zugriffsstatistiken genutzt. Eine personenbezogene Auswertung dieser Daten z.B. zur Erstellung von Nutzungsprofilen erfolgt nicht.

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics der US-amerikanischen Firma Google Inc., um Nutzungsanalysen unserer Website durchzuführen. Diese Verarbeitung findet aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung unseres Onlineauftritts statt.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Der Cookie wird an einen Server des Dienstleisters, möglicherweise in den USA, übertragen und dort gespeichert. Zu dessen Verwendung finden Sie hier Informationen in der Datenschutzerklärung von Google

Wir beauftragen Google mittels der Funktion AnonymizeIP() zudem mit der Kürzung der IP-Adressen, um einen direkten Personenbezug auszuschließen. Die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedsstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum werden vor der Übertragung gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Sie können die Speicherung und Verarbeitung von Cookies auf drei Arten verhindern/widersprechen:

  1. Verhindern Sie durch Browser-Einstellungen das Setzen von Cookies
  2. installieren Sie das folgende Browser-Plug-In
  3. klicken Sie auf folgenden Link für einen Opt-Out-Cookie, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert.

 

Datenerhebung beim Seitenzugriff/Hosting

Bei dem Zugriff auf unsere Website werden die IP-Adresse des zugreifenden Systems, die aufrufende Seite, die aufgerufene Seite, Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Statusdaten (Fehlercode) sowie Browser und Betriebssystem des aufrufenden Systems in Protokolldateien auf unseren Systemen gespeichert. Diese Verarbeitung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, Ihnen die Inhalte auf Ihre Anfrage hin zu übermitteln. Die vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Website werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Hosting-Anbieter jweiland.net: https://jweiland.net/unternehmen/dsgvo.html#c6029

Verlinkung fremder Angebote und externe Dienste

Wir verweisen auf unseren Webseiten auch auf Websites anderer Anbieter, wenn wir Sie auf deren Inhalte aufmerksam machen möchten. Dies können zum Beispiel auch Videos von YouTube sein, die wir selbst dort bereitstellen. Beim Aufruf solcher Fremdangebote haben wir keinen Einfluss darauf, wie der Anbieter mit Ihren Daten umgeht. Bitte informieren Sie sich hierzu in dessen Datenschutzerklärung.

Wir integrieren auf unserer Website auch nützliche Dienste anderer Anbieter, die wir für sinnvoll halten. Sofern bei deren Nutzung Daten über Sie erhoben verarbeitet oder genutzt werden, geschieht dies nur, sofern Sie Daten selbst eingeben. Ansprechpartner hierfür („verantwortliche Stelle“) ist der jeweilige Anbieter. Für die Verwendung und Bearbeitung Ihrer Daten gilt die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters. Derzeit als externer Dienst eingebunden ist der Newsletterdienst Newsletter2Go.

Soziale Netzwerke

Wir besitzen Präsenzen in sozialen Netzwerken und online Plattformen. Wird das jeweilige Netzwerk oder die Plattform aufgerufen, gelten die Datenschutzrichtlinien und Geschäftsbedingen dieser Anbieter. Wir nutzen zurzeit keine Social-Media-Buttons.

Weder Erhebung noch Nutzung der Daten durch die sozialen Netzwerke können wir beeinflussen. Sie können sich dazu bei den jeweiligen sozialen Netzwerken informieren, siehe beispielsweise:

Newsletter

Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Abmelden”-Link im Newsletter oder durch eine E-Mail an info@sodi.de.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen aus diesem Grund bitten wir Sie, sich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in unsere Datenschutzerklärung zu informieren.

Fotos auf der Webseite und bei Social-Media

Bilder, die auf der Seite verwendet werden stammen aus dem eigenen Bestand von SODI e.V. oder deren Projektpartner. Ganz generell werden Fotos oder Videos von Personen, die im Rahmen von Veranstaltungen oder Aktionen veröffentlicht werden, von uns ordnungsgemäß auf die Ausnahmen des KunstUrhG §22 und §23 geprüft. Sollten Sie dennoch mit einer Veröffentlichung eines Fotos auf der Webseite nicht einverstanden sein, teilen Sie uns dies unter der Adresse D.Weyand@sodi.de mit. Wir werden die Sachlage umgehend prüfen.

Ausführliche Informationen zu Ihren persönlichen Daten

Hiermit informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wie Ihre Anschrift, E-Mail-Adresse bei Online-Spenden und andere online Tätigkeiten, ggf. Telefonnummer und Geburtsdatum, sofern mitgeteilt, IBAN sowie Datum und Höhe Ihrer Spende(n) durch SODI e.V. und die Ihnen nach der neuen Datenschutz Grundverordnung zustehenden Rechte.

SODI e.V.
Türrschmidtstraße 7-8
10317 Berlin-Lichtenberg
Deutschland
Tel: (030) 920 9093-0
info@sodi.de

Unsere Ansprechpartnerin erreichen Sie unter der oben genannten Adresse oder unter katja.neuendorf@sodi.de.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund der Bestimmungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), sowie aller weiteren maßgeblichen Gesetze.

Wenn Sie unseren Verein SODI e.V. mit einer Spende unterstützen, benötigen wir die von Ihnen hierbei gemachten Angaben für die Verbuchung Ihrer Zuwendung. Wir verarbeiten diese Daten zur Ausstellung steuerlich absetzbarer Spendenbescheinigung, zur Information über die Verwendung Ihrer Spende(n) sowie bis auf Widerruf zur Information über Spendenaufrufe zu Hilfskampagnen unseres Bündnisses auf dem Postweg, telefonisch oder per E-Mail.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von Art. 6 Absatz 1c) sowie Absatz 4 Erwägungsgrund (47) DSGVO. Soweit dafür besondere Kategorien personenbezogener Daten erforderlich sind, holen wir zuvor ihre Einwilligung nach Art. 9 Absatz 2a) in Verbindung mit Art. 7 DSGVO ein. Erstellen wir Statistiken mit diesen Datenkategorien, erfolgt dies auf Grundlage von Art. 9 Absatz 2j) DSGVO in Verbindung mit § 27 BDSG.

Ihre Daten verarbeiten wir auch, wenn es nach Art. 6 Absatz 1f) DSGVO erforderlich ist, um berechtigte Interessen von uns oder von Dritten zu wahren.

Dies kann insbesondere der Fall sein:

  • zur Gewährleistung der Sicherheit unserer Systeme,
  • zur Werbung für unsere eigenen Projekte
  • sowie für Markt- und Meinungsumfragen,
  • zur Verhinderung und Aufklärung von Straftaten, insbesondere durch Datenanalysen zur Erkennung von Vorgängen, die auf Missbrauch hindeuten könnten.

Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (zum Beispiel aufsichtsrechtlicher Vorgaben, handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten). Rechtsgrundlage hierfür ist dann die jeweilige gesetzliche Regelung in Verbindung mit Art. 6 Absatz 1c) DSGVO. Sollten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen oben nicht genannten Zweck verarbeiten wollen, werden wir Sie darüber zuvor informieren.

Empfänger Ihrer Daten

  • Datenverarbeitung im Verein: Adress- und Verteilerpflege, Paketsendungen
  • Marketing- und Fundraising-Agenturen: Betrieb des Internetauftritts und Versand Spendenaufrufe als Auftragsverarbeitung

Verarbeitung Ihrer Daten von Dritten in unserem Auftrag

Wenn wir personenbezogene Daten an Vertragspartner übermitteln, basiert dies auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis im Sinne des Art. 6 DSGVO in dem wir sie zur Vertragserfüllung haben, von Ihnen eine Einwilligung bekommen haben oder ein berechtigtes Interesse haben.

Personenbezogene Daten werden in unserem Auftrag an Dritte zur Verarbeitung gegeben nur auf Grundlage eines „Auftragsverarbeitungsvertrages“ bzw. im Sinne des Art. 28 DSGVO.

Dauer der Datenspeicherung


Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald sie für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und eventuell bestehende gesetzliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Nachweis- und Aufbewahrungspflichten ergeben sich, unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung und dem Geldwäschegesetz. Die Speicherfristen betragen danach bis zu zehn Jahre. Wenn Ansprüche gegen unseren Verein geltend gemacht werden können, bewahren wir die Daten bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist auf. Personenbezogene Daten, die für einen bestehenden Rechtsstreit von Bedeutung sind, bewahren wir bis zum Abschluss des Rechtsstreits auf.

Ihre Rechte

Sie können jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten verlangen. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung unrichtiger Daten oder, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, die Berichtigung, Einschränkung oder die Löschung Ihrer Daten fordern. Der Verwendung Ihrer Daten für Zwecke der Direktwerbung oder der Marktforschung können Sie jederzeit formlos widersprechen. Auf Anfrage übermitteln wir Ihnen Ihre bei uns gespeicherten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format, das sie zur Weiterverarbeitung nutzen können.

Auch mit sonstigen Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie haben außerdem jederzeit das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

Disclaimer

1. INHALT DES ONLINEANGEBOTES

Der Solidaritätsdienst International e.V. (SODI) übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen, die über die unmittelbare Tätigkeit des Vereins hinausgehen. Haftungsansprüche gegen SODI, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens SODI kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. SODI behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. VERWEISE UND LINKS

SODI hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/ verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/ verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. URHEBER- UND KENNZEICHENRECHT

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von SODI nicht gestattet.

4. RECHTSWIRKSAMKEIT DIESES HAFTUNGSAUSSCHLUSSES

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.