Staffel 4 Episode 9 | Share Economy

Unser Wirtschaftssystem ist in seiner heutigen Ausprägung auf beständiges Wachstum angewiesen. Um das System am Laufen zu halten, müssen jedes Jahr mehr Produkte und Dienstleistungen verkauft werden als im Jahr zuvor. Das kann nur gelingen, wenn Nachfrage und Konsum beständig steigen. Nach dem zweiten Weltkrieg führte das Wirtschaftswachstum wieder zu Wohlstand. Inzwischen hat das Wachstum […]

READ MORE
Staffel 4 Episode 8 | Auf den Spuren des postkolonialen Berlins

Ob im „Afrikanischen Viertel“, in der Mohrenstraße, im Berliner Zoo, oder in Museen: Postkoloniale Spuren sind in Berlin an vielen Orten zu finden. Und doch sind sich viele Menschen in unserer Gesellschaft nicht bewusst über Deutschlands koloniale Vergangenheit und die bis heute sichtbaren Spuren. „Draufsicht“ begibt sich auf die Suche nach postkolonialen Orten in Berlin. […]

READ MORE
Staffel 4 Episode 7 | Was ist Exotisierung?

Atemberaubende Natur, hungrige Kinder, edle Helfer und wilde Krieger. Aber vor allem: Exotik! Unser Bild von Afrika ist von Stereotypen geprägt. Warum verklären wir das Fremde? Welche Konsequenzen hat das? Darüber reden wir mit Prof. Ulrike Hemberger und dem Filmemacher Martin Baer. Draufsicht stellt die Frage: Was ist Exotisierung?

READ MORE
Staffel 4 Episode 6 | Making Of

In dieser Sendung richten wir die Kamera auf uns selbst, um nach vier Staffeln und mehr als 30 veröffentlichten Sendungen die Geschichte und Entwicklung von “Draufsicht” Revue passieren zu lassen. Wir sind bereits einen weiten Weg gegangen: Von der Vorstellung der Millenniumentwicklungsziele über deren Relevanz für uns hier in Berlin bis hin zur Plattform für […]

READ MORE
Staffel 4 Episode 5 | Sexuelle Identität und Entwicklungszusammenarbeit

Weltweit sehen sich Lesben, Schwule, Trans-, Bi- und Intersexuelle –kurz LGBTI – nach wie vor mit Stigmatisierung, Diskriminierung und zum Teil sogar strafrechtlicher Verfolgung konfrontiert. Dieses Thema ist für viele Menschen Anlass, sich zu engagieren. Wie etwa Alice Nkom, die sich in Kamerun als Anwältin für die Rechte Homosexueller einsetzt. Dort wird der gleichgeschlechtliche Kontakt […]

READ MORE
Staffel 4 Episode 4 | Inklusion in Berlin und weltweit

Menschen mit Behinderung wurden lange Zeit in der Entwicklungszusammenarbeit und bei der Konzeption von Bildungs- bzw. Ausbildungsangeboten übersehen. Inklusive Ansätze in diesen Bereichen setzen sich zum Ziel, die gesellschaftliche Teilhabe von allen Menschen zu ermöglichen. Doch was bedeutet Inklusion eigentlich genau? Wir haben uns dazu auf dem Alexanderplatz in Berlin umgehört. Gabriele Weigt von „Behinderung […]

READ MORE
Staffel 4 Episode 3 | Diskriminierung auf dem Berliner Wohnungsmarkt

Berlin ist im Immobilienrausch. Investoren kaufen, Mieten steigen. Wer eine neue Wohnung sucht, muss mit ungewohnt harter Konkurrenz rechnen. Studierende protestieren gegen den Mangel an Wohnheimen und nicht nur am Kottbusser Tor wehrt man sich gegen Mieterhöhungen. Max Manzey von „Studis gegen hohe Mieten“ erzählt von neuen Protestbündnissen in Zeiten eines überhitzten Marktes. Wie es […]

READ MORE
Staffel 4 Episode 2 | Rohstoffgerechtigkeit

Wir gehen der Frage nach, wo das Erdöl im Plastik und die Edelmetalle in unseren Handys herkommen und unter welchen Bedingungen sie im globalen Süden abgebaut werden. Dazu haben wir ein interaktives Aktionstheater begleitet und mit Claudia Tatchum-Kaiser sowie Dr. Remadji Hoinathy von der AG Tschad über die Folgen des Baus einer Erdölpipeline im Tschad […]

READ MORE